Archiv für den Tag: 3. Dezember 2011

Gepäck – es ist vollbracht!

Wir haben gepackt!!!

Es hat leider etwas länger gedauert als geplant (Wäsche waschen, Kleinkram besorgen …), und unser Zielgewicht haben wir knapp verfehlt: Statt 15 kg hat nun jeder dekadente 18 kg dabei – inklusive Handgepäck. Aber bis wir nach Sansibar kommen, wo wir nur 15 kg haben dürfen, haben wir auch fast alle Sonnencreme u. Ä. verbraucht …  Das Ergebnis ist also tragbar 😉

18 kg für 7 Wochen – so geht’s:

Schritt 1: Chaos im Wohnzimmer. Stapelbildung auf dem Sofa. Hier nicht sichtbar: Weitere Stapel (Drogerieartikel, Technik, Papier) auf dem Sideboard.

Schritt 2: Ordnung und Sauberkeit. Alles wird eingetütet. So können wir bei Gepäckkontrollen Einzelbausteine leicht hin- und herschichten.

Schritt 3: Den Gepäckguru (Attila) ranlassen, der alles raum- und gleichgewichtsoptimiert verpackt.

Und hier wieder etwas für die Zahlenfreunde:

  • 2 mittelgroße Trekkingrucksäcke à 12 kg
  • 1 großer und 1 kleiner Tagesrucksack à 6 kg
  • 1 Handtasche (zurzeit in einem der Trekkingrucksäcke verstaut)
  • ca. 20 Plastiktüten und 10 Ziplocs als Ordnungssystem
  • 9 Paar Schuhe (Badelatschen, Sandalen, Turnschuhe, Trekkingschuhe)
  • 1 große und 1 kleine Kamera
  • 2 gedruckte und ca. 15 digitale Bücher

Jetzt nur noch alles ins Auto und ab geht’s … Montag ist es so weit!