Archiv für den Tag: 14. Oktober 2016

Georgien – Kosten und andere praktische Infos

k-img_5640Nun sind wir wieder zu Hause – aber es gibt noch das eine oder andere Thema, das ich in diesem Blog aufgreifen möchte. Zuerst möchte ich eine Reihe von praktischen Tipps und Hinweise für eine Reise nach Georgien geben und anschließend eine kleine Übersicht über unsere Kosten.

Wie kommt man nach Georgien?
Bei der Entfernung von Deutschland ist eine Anreise per Flugzeug fast unumgänglich, da die Fahrt mit dem Auto entweder durch die Türkei oder mit der Fähre ab Bulgarien oder Odessa mehrere Tage in Anspruch nehmen würde – also wenn ihr nicht gerade seltene Schädel für eine Austellung des Senkenberg Instuts transportiert würde ich immer zum Flugzeug raten.

Seit kurzem hat die Billigfluglinie WizzAir  eine neue Basis in Kutaisi, der zweitgrößten Stadt Georgiens eröffnet und fliegt von Memmingen, Dortmund und Berlin mehrmals wöchentlich in knappen 4h an den östlichen Rand Europas. Die Fluggesellschaft ist unschlagbar günstig bietet dafür aber einen minimalistischen Sitzabstand sowie Service und Gepäck nur gegen Bezahlung – dafür bekommt man aber schon ab 60 Euro ein One-Way Ticket.

Reiseführer?
Gibt es von allen bekannten Marken wie Lonely Planet, Bradt Guide und Reise Know How. Ich möchte hier keine Empfehlung aussprechen, weil jeder dieser Reisefüherer seine Vor- und Nachteile hat und man je nach Gusto den einen oder anderen bevorzugt. Für weitere Tipps helfen auch Internetplatformen wie Tripadvisor und Booking.com Weiterlesen