Albanien – Countdown

Wie ich am Ende unserer Weltreise angedeutet habe, ist unsere nächste große Reise die Umrundung der Adria mit dem Auto. Dabei steht das Reiseland Albanien im Mittelpunkt. Und nachdem ich in der letzten Blogrunde doch einiges an positivem Feedback erhalten habe, werde ich euch für diese Reise, so weit es möglich ist, auch  regelmäßig Updates geben. Wenn ich aus dem Fenster blicke und den Regen in München seh, freu ich mich schon, dass es diesen Donnerstag schon in den sonnigen Süden geht.

Viele Leute fragen sich natürlich: Warum ausgerechnet Albanien? Das hat bei uns einen familären Hintergrund, auf den ich später mit einigen Ausführungen zum Osmanischen Reich noch einmal zurückkommen werde. Aber für den ersten Blogeintrag möchte ich euch erst mal mit der Reiseroute vertraut machen. Unser Roadtrip wird insgesamt 5000 km lang sein. Beteiligt sind dieses Mal 4 Personen und ein Ford C-Max. Durch den Zerfall von Jugoslawien ist die Adriaumrundung in der Zwischenzeit von der Anzahl der durchquerten Länder her mit einer kleinen Weltreise zu vergleichen. Wie soll man einem Chinesen oder Amerikaner erklären, dass man in einem 18-tägigen Urlaub durch 9 Länder reisen wird?

Aber ich greife mal wieder vor. Also erst mal der Reihe nach. Von Deutschland geht es durch Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzogowina, noch mal Kroatien, Montenegro nach Albanien. Anschließend verlassen wir das Land über Mazedonien und Griechenland, um mit der Fähre nach Italien überzusetzen und schließlich durch Österreich – ja da muss man immer durch – wieder nach Deutschland zu kommen.

Wie immer existiert eine Excel-Tabelle als Road Book, anhand deren wir uns durch den Balkan arbeiten. Dieses Mal hat es nicht zu ganz so vielen Versionen gereicht wie bei der Weltreise, aber immerhin bis V7 sind wir gekommen. Abschließend hier also die Stationen unserer Reise, bevor ich morgen dann mit den allgemeinen Schwierigkeiten in der Planung weitermache:

  • München-Sarajevo
  • Sarejevo-Mostar-Dubrovnik
  • Dubrovnik-Kotor-Podgorica-Shkodra
  • Shkodra-Kruja-Tirana
  • Tirana-Berat
  • Berat
  • Berat-Vlora-Dhermi-Lukova
  • Lukova (Riviera)
  • Lukuva-Butrint-Syri i Kalter-Gjirokastra
  • Gjirokastra-Permet-Korca
  • Korca
  • Korca-Ohrid
  • Ohrid-Bitola-Igoumenitsa (Fähre)
  • Bari-Bologna-Galzignano Terme
  • Galzignano-Topolò
  • Topolò
  • Topolò
  • Topolò-Felbertauern-Irschenberg-München

So … das sieht jetzt auf den ersten Blick mal wieder sehr verwirrend aus. Also wenn Fragen sind, kann ich die gerne beantworten. So, dann viel Spaß hier im Regen und bis morgen.

2 Gedanken zu „Albanien – Countdown

    1. KlaDoMaPa

      KlaDo wünschen Euch vieren eine erfreuliche, erlebnisreiche, sichere Reise.
      Wir freuen uns wieder auf Berichte und Bilder! MaPa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.