Vanilla Sky – Flieger grüß mir die Sonne

vanilla-sky-flugzeugNormalerweise ist Georgien nicht so groß, dass man dringend irgendwelche Inlandsflüge braucht, um im Urlaub die meisten Landesteile abzudecken. Eine Ausnahme ist Svanetien, wohin der Weg von Tbilisi doch lange 9 Stunden dauern kann oder eine Fahrt mit dem Nachtzug gefolgt von einer gut 2-stündigen Busfahrt nötig ist.

Zum Glück wurde vor ein paar Jahren der Flughafen in Mestia ausgebaut, sprich die Rasenpiste wurde betoniert und ein Hypermodernes Terminalgebäude hingebaut, um das ganze in Perspektive zu bringen – jede Bushaltestelle in München ist größer als dieser Flughafen – aber was am wichtigsten ist – er erfüllt, wenn das Wetter mitspielt, seinen Zweck.mestia-terminalSeit diesem Jahr gibt es auch wieder eine Fluglinie, die regelmäßige Inlandsflüge zwischen Tbilisi, Kutaisi, Mestia und Batumi anbietet. Die kleine Gesellschaft mit dem großen Namen Vanilla Sky hat eine kleine tschechische Maschine in Betrieb, die 19 Passagieren Platz bietet und mit einem Flugpreis von 25 Euro pro Person und Strecke unschlagbar günstig ist.

Das alles hat uns überzeugt, unseren Ausflug in den Kaukasus mithilfe von Vanilla Sky um einige Stunden zu verkürzen und so mehr Zeit vor Ort zu haben – und weniger Zeit in Bussen oder Zügen zu verbringen.

Also wie bucht man diese Fluggesellschaft? Nun die Webseite ist in englisch und eigentlich ist alles selbsterklärend, außer dass das Buchungsformular so gar nicht funktionieren will. Aber macht ja nix – einfach eine e-mail schreiben und schon bucht einen die freundliche Mitarbeiterin vor Ort auf den Flug – dann muß man nur noch das Geld überweisen und schon kann das Abenteuer beginnen. Natürlich kann man auch direkt in Mestia oder Tbilisi ins Büro spazieren und hoffen, dass am gewünchten Tag noch ein Plätzchen frei ist – was aber vor allem in der Hochsaison eher die Ausnahme ist.

terminal-tbilisiAm Flugtag wird man im Zentrum mit dem VIP-Shuttle abgeholt und zur privaten Landebahn im Norden Tbilisi gefahren. Was dort dann passiert ist echter Service am Kunden. Man wird vor dem Gebäude aus dem Wagen gelassen – im Terminal findet dann Ticket und Gepäck Check statt, wärenddessen ist das VIP Shuttle einmal um das Gebäude gefahren und transportiert das eingecheckte Gepäck zum Flieger – kommt zurück und transportiert die Passagiere die 100m bis zum Flieger – Reisen in style sage ich da nur. Übrigens auf dem Rückweg ist das noch viel lustiger – nach der Landung werden die Passagiere und das Gepäck in das Vip Shuttle gesetzt – das fährt erst zum Terminal, dort müssen die Passagiere einmal durchlaufen wärend der Sprinter (mit dem Gepäck) einfach um das Gebäude fährt und die Passagiere dort wieder aufsammelt und dann direkt weiter ins Zentrum fährt. Protokol ist Protokol oder?

Und jetzt die alles entscheidende Frage – ist das denn überhaupt sicher? Und wie fühlt sich so ein Flug an?
vanilla-sky-innenraumIch würde sagen es gibt kaum sicherere Flüge, diese kleinen Maschinen sind sehr robust und die Piloten können noch richtig fliegen und nicht mit einem Joystick spielen 😉 Wir hatten auf jeden Fall größtes Vertrauen zu den beiden gestandenen Piloten, die einen sehr guten Job machten. Und die 50 Minuten Flug in knapp 3000m Höhe sind einfach atemberaubend schön. Man sieht so viel mehr als in den großen Fliegern – und auf dem Weg nach Mestia hat man einen faszinierenden Blick auf den Hohen Kaukasus und beim Landeanflug auf Mestia hatten wir einen wunderbaren Blick auf die herbstlichen Berghänge und man konnte gar nicht so viel Bilder machen wie man gerne hätte machen wollen.


Und ganz zum Schluß kommen wir zum großen Haken bei der Geschichte – die Maschine ist nur schönwettertauglich. Sprich wenn es regnet, die Sicht schlecht ist, oder der Wind zu stark ist bleibt die Maschine am Boden. Vanilla Sky verspricht eine unkomplizierte Rückzahlung der stornierten Flüge und ich glaub ihnen das auch – aber natürlich ist damit die Planung im Zweifelfall im Eimer. Aus diesem Grund ganz ganz wichtig: wenn jemand Vanilla Sky in seine Urlaubsplanung mit aufnimmt sollte er einen Plan B im Ärmel haben falls die Piloten den Flug canceln.

vanilla-sky-mestiaWir hatten auf jeden Fall zwei herrliche Flüge und nur positive Erlebnisse mit Vanilla Sky und können den Flug nach Mestia wärmstens empfehlen.

 

Ein Gedanke zu „Vanilla Sky – Flieger grüß mir die Sonne

  1. Waltraud Elitez

    Diese großartigen Aufnahmen können nur aus dem Flugzeug gemacht werden, darum sind wir dem Wettergott dankbar, dass er euch so herrliches Wetter bescherte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.