Archiv für den Monat: Juni 2013

Eremitage – muss man gesehen haben?

Eremitage

Eremitage

Eremitage, ein Wort wie Donnerhall. Eines der größten Kunstmuseen der Welt. 4 miteinander verbundene Paläste, 365 Räume, 60.000 Exponate in der Ausstellung und weitere 3 Millionen im Keller. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt – und wenn man ehrlich ist, auch ein klein wenig enttäuschend. Weiterlesen

Kaffee – Kirchen – Kirow: St. Petersburg verstehen

Unsere 3 Tage in St. Petersburg starteten standesgemäß in einem schönen kleinen Café. Kaffee ist eine der großen Leidenschaften der Bewohner dieser schönen Stadt. In der Innenstadt ist man eigentlich nie weiter als 50m vom nächsten Koffeintempel entfernt. Viele haben bis spät nachts geöffnet oder sogar 24h. Natürlich bekommt man in den meisten die Standardvarianten:


Amerikanisch, sprich Filterkaffee, Italienisch (Cappuccino, Espresso), aber auch so exotische Varianten wie viatnamesischen Kaffee – langsam gefilterten Kaffee, der in eine Wolke zuckersüßer Kondensmilch tropft. Das alles natürlich von einem süßen Gebäckstück begleitet. Wobei auch hier manche Kreation durchaus was Exotisches mit sich bringt. Weiterlesen

72h St. Petersburg – Speeddating auf russisch

St. Petersburg

Auferstehungskirche

Schon einmal mit dem Gedanken gespielt, ein Wochenende nach St. Petersburg zu fliegen? Sollte heutzutage doch kein Problem sein, oder? Weit gefehlt, Russland hat immer noch ein sehr restriktives Visarecht. Heißt, man braucht für die Erteilung eines Visums nicht nur die üblichen Unterlagen, sondern auch noch ein Einladungsschreiben. Klar gibt es im Internet jede Menge Agenturen, die diesen Service für einen übernehmen. Aber billiger wird der Spaß dadurch auch nicht. Mit rund 80-100 Euro für ein Visum ist ein Kurzaufenthalt in Russland eher kostspielig.

Zum Glück gibt es seit kurzem die Möglichkeit, 72h visumsfrei nach St. Petersburg einzureisen. Weiterlesen

Reiseführer – Vorfreude gedruckt

Skyline Dalian

Skyline Dalian

Heute Morgen klingelte der Postbote und brachte mir das langersehnte Paket – meinen Lonely Planet China 13th Edition – Wahnsinn, mein erster China LP stammte aus dem Jahr 97 und war Teil der 5. Auflage. Und wieder ist es ein magischer Moment, wenn man diesen Reiseführer zum ersten Mal in den Händen hält. Über 1000 Seiten geballtes Wissen. Auf den ersten Blick ein Werk von einschüchternden Dimensionen. Weiterlesen